31.01.2021 | TestTicker SMALL & FINE

Youngster und Newcomer – frisch auf der Piste

Auto Bild hat den kleinen, extravagant gezeichneten Franzosen Citroen C3 zur Deutschstunde gebeten und ist recht angetan vom „spaßigen Aufritt“ und der „poppigen Optik“. auto motor und sport hat beim gleichen Hersteller ins nächsthöhere Regalfach gegriffen und die ebenfalls neuen Kompaktmodelle der C4 Baureihe vorfahren lassen. Clevere Ideen seien bei diesem Fahrzeug „anwesend“, heißt es da unter anderem. Lob gibt es „nicht nur wegen seines Designs und seines schön gemachten Innenraums“, sondern auch für einen sehr eigenständigen Fahrcharakter – in der elektrischen Variante e-C4 ebenso wie beim Benziner.

Also, Ihr frankophile Geister und Ungebundenen, die sich gerade in diesen Klassen umtun: Ruhig mal reinschauen beim Händler mit dem Doppelkeil-Logo.

www.citroen.de/C3
www.citroen.de/C4
www.citroen.de/e-C4